SEO – Suchmaschinen Optimierung

Neben den regelmäßigen Updates von Google gibt es zwei wesentliche Veränderungen, die SEO immer mehr in den Focus für Shopbetreiber stellen. Zum einen wechselt Google in Zukunft den eigenen Index aus und nutzt den Mobile Index als Hauptindex.

Was bedeutet das für Shopbetreiber?

Google stellt damit klar, dass die mobile Optimierung von Inhalten wichtiger ist, als die Darstellung auf dem Desktop, wie sie auf Notebooks oder dem PC zu sehen ist. Die Zukunft ist als mobile. Gut, wer einen Shop im responsiven Webdesign hat. Alle anderen werden wohl in Zukunft in den Google Suchergebnissen herabgestuft oder gar entfernt.

Eine weitere Veränderung ist die Darstellung der Google Suchergebnisse auf der ersten Seite. Es wird immer wichtiger auf den Top 2 oder Top 3 Plätzen in der Trefferliste der organischen Suche zu erscheinen. Google nutzt nämlich zunehmend den restlichen Platz, um mehr bezahlte Suchanzeigen wie Adwords oder Google Shopping zu platzieren und um mehr zusätzliche Suchergebnisse zB aus Youtube und anderen Quellen anzubieten.

Welche Auswirkungen hat das für Shopbetreiber?

Einen Shop zu erstellen, ohne von Anfang an SEO Maßnahmen konzeptionell zu berücksichtigen, wird nicht zum gewünschten Erfolg führen. Das betrifft sowohl die Optimierung der Inhalte für bestimmte Keywords, als auch die Kategorisierung und interne Verlinkung, sowie die Optimierung der Conversion.

Wir beraten sie sehr gerne, wie sie ihre SEO Agentur unterstützen und kontrollieren können, bzw was sie selbst unternehmen können, um ihren Shop für Google sichtbarer und attraktiver zu machen.

jetzt beraten lassen